-> ABVERKAUF: TosiTech Realtime-VGA Netzwerkkamera "CCD"

Kleine, max. 15 m System HD IP-Ton-Kamera mit 60 Grad Blickwinkel für den Innenbereich. Ereignisse können bis 15 Meter gesehen und Personen bis zu 12 Meter wiedererkannt werden. Eine Gesichtsidentifizierung ist bis 7 Meter möglich. Für den Nachtbetrieb ist eine Zwangsbeleuchtung wie in einer Innenstadt notwendig. Die Kamera wird direkt an ein Netzwerk angeschlossen. Zugriff mit Smartphone, MAC und Windows-PC, Aufnahme mit Windows oder Rekorder. Als Zubehör erhalten sie Netzwerk- und Strom Kombikabel in Wunschlänge sowie passende Rekorder.

Artikelnummer: 3757A

Lieferzeit: 1-3 Tage

Verfügbarkeit: Auf Lager

49,99 €
Inkl. 19% MwSt.

* Pflichtfelder

Angbebotsanfrage

Beschreibung

Details

Anwendung:

  • Überwachung in ausreichend zwangsbeleuchteten Innenbereichen
  • z. B. für Hotel Eingangs- und Rezeptionsbereiche, Supermärkte, Warensicherung
  • Überwachungsbereich sollte 4 - 10 m entfernt sein, 60 Grad Blickwinkel

Überwachungsaufgaben:

  • Identifizierung fremder Personen (Fahndungsbild): max. 7 m Entfernung (Überwachungsbereich entspricht dabei 3 m Breite)
  • Identifizierung bekannter Personen und PKW (Wiedererkennung): max. 12 m Entfernung (Überwachungsbereich entspricht dabei 5 m Breite)
  • Beobachtung von Ereignissen: vergleichbar mit PAL-TV, ca. 20 m

SD-Kartenaufzeichnung mit Ringspeicher:

  • Speicherkamera oder Notfallaufnahme = Kamera funktioniert als Speicherkamera oder die Speicherung erfolgt auf die SD-Karte nur bei ausgefallenen Netzwerk als Ersatzaufzeichnung
  • Ringspeicher = bei voller Speicherkarte werden die ältesten Aufnahmen überschrieben, somit wartungsfreier Betrieb
  • Aufnahme von AVI-Sekunden-Clips und/oder JPG-Bildern bei Bewegungserkennung und/oder externer Sensorauslösung
  • Voralarmaufzeichnung: Aufnahme beginnt durch Zwischenspeicher bereits 5 Sekunden vor der Bewegungserkennung und/oder Sensorauslösung
  • Video-Clip-Aufzeichnung: Aufnahme läuft max. 10 Sekunden bzw. 15 Sekunden inkl. Voralarm (einstellbar), danach 30 Sekunden Aufnahmepause bis zur Aufnahmebereitschaft eines neuen Clips
  • Foto-Intervallaufnahme = Speicherung von Fotos per Wochenzeitplaner als Zusatzfunktion stundenweise möglich, somit ist die Verwendung zur Ereignisfortschrittsüberwachung möglich (Baustelle)
  • Karte via Web-Browser auslesbar

Drei-Felder-Bewegungserkennung mit Vor- und Nachalarm:

  • maskierbare Bewegungserkennung in drei Feldern
    • drei Bereiche maskierbar, einfach mit der Maus festlegen im Internetbrowser
    • Empfindlichkeit jeweils separat einstellbar
  • aktive Erkennung durch die Kamera via Bildanalyse
  • Unterschiedliche Aktionen sind bei Bewegungserkennung in den drei Feldern jeweils unabhängig voneinander programmierbar.
  • FTP = direkte Speicherung auf FTP-Laufwerke (AVI-Sekunden-Clip und/oder JPG-Bild)
  • E-Mail-Versand mit JPG-Bild im Anhang
  • Aufnahme
    • Unsere mitgelieferte Windows-Software nutzt die Bewegungserkennung der Netzwerkkamera, somit wird der Aufnahme-PC selbst mit der Bildanalyse vollständig entlastet und kann somit schneller und energieeffizienter arbeiten, da diese nur noch die Daten auf die Festplatte aufzeichnen müssen.
  • Voralarm- und Nachalarmaufzeichnung
    • = Aufnahme beginnt durch einen Zwischenspeicher bereits vor dem Ereignis
    • = Aufnahme läuft nach dem Ereignis noch kurzzeitig nach

Weiteres:

  • absolut farbecht da keine Infrarotempfindlichkeit vorhanden
  • Lieferung mit deutscher 36-Kanal-Aufzeichnungssoftware:
    • bis zu 36 TosiNet-, TosiTech-, Lupus- oder Invid- Netzwerkkameras möglich
  • Langzeitrecorder-Software für Windows-PC
    • einfache und intuitive Bedienung
    • = grafische Oberfläche mit eindeutiger Symbolik
  • Aufnahme nur bei Bewegungen (Motion Detection)
    • Bereiche und Intensität der Erkennung einstellbar, 3 separate Zonen
  • Timer-Aufnahme möglich (Zeitplaner) - Wochentag, Uhrzeit
    • kalendarisches Durchsuchen der Aufzeichnungen
    • nach Monat --> Woche --> Tag --> Uhrzeit möglich
  • Ringspeicher möglich
    • = bei voller Festplatte werden die ältesten Aufnahmen überschrieben
  • Ereignisliste, Auflistung aller Aufnahmen von jeder Netzwerkkamera nach Datum und Zeit
  • absolute Systemstabilität unter Windows
    • geeignet für industrielle Daueranwendungen (z. B. Tankstellen)
  • Speicherung auf beliebigen Laufwerk mit Speicherbegrenzung
  • E-Mail-Benachrichtigung bei Bewegungserkennung oder Sensorauslösung
  • PTZ-Steuerung für Schwenk/Neig/Zoom-Kameras
  • Steuerung von Input- und Output-Kamerakontakten
  • Tonaufnahme
  • verschiedene Benutzer möglich,
    • auch mit eingeschränkten Kamera-Zugriffsmöglichkeiten und Funktionen
  • Programm kann minimiert werden und somit "im Hintergrund" laufen
  • umfangreiche deutsche Bedienungsanleitung

Technische Daten

Technische Daten

Farbe weiss-beige
Bauform Wandkamera
PTZ-Steuerung nicht vorhanden
Disable product configurator Nein
Marke Tosi
Technische Daten

Technische Daten:

  • Aufnahme wahlweise mit Bewegungserkennung:
    • Datenmenge AVI-Film: 10 MB pro Minute (beste Qualität) Datenmenge JPG-Foto: 30 kB pro Bild
    • mittels mitgelieferter Windows-Software auch für Windows-Server
  • NVRs: 
    • Qnap VS, AVer-Media, Senergy, LogiLink Synology DS / RS Stationen, VS80 Monitor
    • Software: 
    • Go1984, Aver-Media und milestone
    • MJPEG-Standard ggf. ohne Bewegungserkennung
  • Sekunden-Clip-Aufnahme nach Bewegungserkennung:
    • bis zu 15 Sekunden-Clip, davon 5 Sekunden in die Vergangenheit (Voralarm)
    • danach 30 Sekunden Aufnahmepause, bis ein neuer Clip aufgenommen werden kann
    • auf FTP-Server
    • auf SD-Karte (intern mit wahlweise Überschreiben nach 1 - 30 Tagen und wenn voll)
  • Darstellung:
    • weltweit im Browser und auf Smartphones
    • E-Mail-Benachrichtigung
  • Zeitrafferüberwachung:
    • Fotografieren in Intervallen, ein JPG-Bild aller 10 Sekunden bis 14 Stunden
    • ständig oder per Wochentimer stundenweise aktivierbar
    • Speicherung auf SD-Karte oder auf FTP-Server via Netzwerk mit Datum/Zeit
    • somit als Zeitrafferüberwachung für Bilderserien einsetzbar
    • parallel und unabhängig von der Sicherheitskamerafunktion
  • Dual-Stream:
    • die Kamera liefert zwei getrennte Video-Streams (2 Ports), welche jeweils getrennt bzgl. Qualität, Kompressionsart, fps und somit in der Datenrate konfigurierbar sind
  • Objektiv/Shutter/Gamma:
    • 4 mm
    • F 2,0
    • Blickwinkel 60 Grad
    • AES Auto-Shutter = automatische Regelung der Verschlusszeit
    • AWB Auto-White-Balance 2500K - 9500K = automatischer Abgleich für natürliches Weiß
    • Gammakorrektur: 0,45 = für natürlich wirkende Helligkeits- und Kontrastverhältnisse
  • Chip/Auflösung/fps: 
    • 1/4 CMOS
    • Pixel/fps: 640 x 480 (VGA) 25 fps, 352 x 288 25 fps, 176 x 144 25 fps
    • 25 fps entspricht TV (= 50 Halbbilder/s)
    • ab 10 fps flüssige Bewegungsabläufe, Film läuft scheinbar schneller
  • Lichtempfindlichkeit:
    • 3 Lux
  • Ton:
    • internes und hochempfindliches Mikrofon, geeignet zur Raumtonüberwachung
    • Tonausgang (2-Wege-Kommunikation)
  • Netzwerk/Protokolle:
    • RJ-45-Port 10/100/1000 Netzwerkanschluss
    • TCP/IP = verbreitetes Internet basierendes Netzwerkprotokoll für Anschluss an Router oder Netzwerke
    • PPPoE = Wählverbindung, direkte Einwahl in das Internet via DSL-Modem
    • DHCP = Dynamic Host Configuration Protocol, automatische IP-Konfiguration in DHCP-Netzen
    • DDNS = dynamischer Domain-Name-System-Eintrag unterstützt wechselnde Internet IPs via DynDNS
    • NTP = Network Time Protocol zur Zeitsynchronisation
    • CBR/VBR = konstante oder dynamische Bitrate einstellbar
    • Handy, I-Phone- und Smartphone-Zugriff
    • HTTP = Hypertext Transfer Protocol: Zugriff, Darstellung, Einstellung mittels Microsoft-Internet-Explorer
  • E-Mail/FTP:
    • SMTP = Simple Mail Transfer Protocol, Pop3- oder IMAP-E-Mail-Versand
    • FTP = File Transfer Protocol
  • IP-Finder:
    • IP-Adresse der Kamera wird via Software gefunden
    • Änderung der IP-Adresse bzw. auf DHCP sowie weitere Netzwerkeinstellungen möglich
  • Fernwartung:
    • sämtliche elektronische Funktionen sind per Netzwerk auf einer deutschen Browser-Oberfläche einstellbar
    • z. B. Helligkeit, Kontrast, Farbsättigung und Qualität
    • der Blickwinkel ist direkt an der Kamera mechanisch einzustellen
  • Passwortschutz/Zugriff:
    • die Infrarot-Kamera ist passwortgeschützt
    • bis zu 10 parallele Zugriffe bzw. 10 Benutzer
  • Energie:
    • 5 V
    • 0,7 A
    • Niederspannungsanschluss
    • Netzteil im Lieferumfang
  • Firmware-Update:
    • via Web-Browser (HTTP) und Herstellerhomepage möglich
  • Wandhalter:
    • im Lieferumfang
  • Abmessungen: 
    • 67 x 112 x 51 mm
    • ohne Wandarm
  • Bedienungsanleitung:
    • deutsch und englisch
  • Temperatur/Luftfeuchtigkeit/Gehäuse/Schutzgrad:
    • 0 - 60 °C
    • 85 % nicht kondensierend
    • robustes Kunststoffgehäuse
    • kein Wetterschutz, nur für Innenbereiche

Anleitung & Download

Fragen zum Produkt
05.jpg 10.jpg 15.jpg
Videoüberwachung Google-Bewertung

☎ Beratung: +49 (0) 34633 34530 | ↖ Menü ↗