TosiDark SONY® EFFIO™ D-WDR Auto-Iris-Kamera "CUT-IR-Power-Tele"

Zum Einsatz direkt gegen extremes Gegenlicht geeignete, max. 30 m Nachtsichtkamera mit einstellbaren Blickwinkel zwischen 5 bis 15 Grad und 1/3 SONY ® EFFIO™ DSP-Chip für den Innen- und Außenbereich. Je nach Einstellung zwischen kleinstem und größtem Blickwinkel können Ereignisse von 40 bis 1 Meter tags, sowie 30 bis 1 Meter nachts gesehen und Personen von 30 bis 1 Meter tags, sowie 25 bis 1 Meter nachts wiedererkannt werden. Eine Gesichtsidentifizierung ist zwischen 30 und 1 Meter tags, sowie 25 bis 1 Meter nachts möglich. Die Kamera wird an ein Video- und Stromkabel angeschlossen, als Zubehör erhalten sie dieses Kombikabel in Wunschlänge und passende Langzeitrekorder zur Aufnahme und zum Netzwerk-, Smartphone- und Internetzugriff.

Artikelnummer: GMQ3868

Lieferzeit: 1-3 Tage

Verfügbarkeit: Auf Lager

199,98 €
Inkl. 19% MwSt.

* Pflichtfelder

Angbebotsanfrage

Beschreibung

Details

D-WDR:

  • = extrem hohe Dynamik mit automatischer Kontrastregelung (abschaltbar)
  • zur zeitgleich perfekten Darstellung von Objekten in hellen und dunklen Bereichen
  • keine überstrahlten oder schwarzen Flächen bei starken Kontrastunterschieden, wie z. B. bei Sonne und Schatten
  • zum Einsatz direkt gegen extremes Gegenlicht, z. B. zur Personenerkennung im Innenbereich vor mit Tageslicht durchfluteten Fensterfronten

Anwendung:

  • zur Kameraüberwachung aus "großer Entfernung": 10 - 20 m, einstellbares Teleobjektiv
  • Innen- und Außenbereiche, Privat, Gewerbe und Industrie
  • auch für völlige Dunkelheit, realistische Infrarot-Reichweite ohne Reflexionen: 25 m, z. B. für entsprechend entfernte Eingangsbereiche, Einfahrten, Türen, Parkplätze, Lagerbereiche
  • geeignet zur Überwachung einer 10 bis 20 m langen Grenzlinie (Zaun, Wand, Linie) mit Gesichtserkennung, die Infrarot-Überwachungskamera muss dabei unmittelbar neben der Grenzlinie in 3 - 4 m Höhe angebracht werden stehen sich dabei zwei Kameras gegenüber, sind 15 m realisierbar
  • Überwachungsbereich kann durch variables Objektiv exakt eingestellt werden

Überwachungsaufgaben

  • Identifizierung fremder Personen (Fahndungsbild): max. 4 m breiter Überwachungsbereich aus max. 25 m Entfernung,
  • der Zoom ist für diese Vergrößerung, ähnlich einem Fernglas, entsprechend einstellbar
  • Identifizierung bekannter Personen und PKW (Wiedererkennung): max. 6 m breiter Überwachungsbereich aus max. 25 m Entfernung,
  • der Zoom ist für diese Vergrößerung, ähnlich einem Fernglas, entsprechend einstellbar
  • Beobachtung von Ereignissen: ca. 30 m 
  • der Zoom ist für diese Vergrößerung, ähnlich einem Fernglas, entsprechend einstellbar

Technische Daten

Technische Daten

Farbe weiss-beige
Bauform Wandkamera
Chipsatz Sony-Effio-Chip 700TVL
Nachtsichttechnik prof. Infrarot mit Cut
Auto-Iris-Blende (Sonnenschutz) vorhanden
PTZ-Steuerung nicht vorhanden
Marke Tosi
Technische Daten

Technische Daten:

  • Chip/Auflösung/Lichtempfindlichkeit:
    • 1/3 SONY ® EFFIO™ DSP
    • 960H EXview HAD CCD II Chip
    • 700 TVL, 976 x 582 Pixel
    • D-WDR im OSD-Menü einstellbar
    • DNR = digitale Rauschunterdrückung, nahezu rauschfreie Bilder, im OSD-Menü abschaltbar
    • mehr Infos: http://www.sony.net/Products/SC-HP/effiowld/index.html
    • Hinweis: Bei Einspeisung in konventionelle PAL-Videotechnik, wie z. B. Langzeitrekorder, TV-Geräte oder PC-Videokarten, stehen 560 TVL entsprechend der maximalen PAL-Auflösung von 752 x 582 Pixel zur Verfügung.
  • deutsches OSD-Menü und Funktionen:
    • AES = Auto-Electronic-Shutter = elektronische Blende, manuell einstellbar oder automatisch
    • AGC = Auto-Gain-Control = konstanter Videopegel bei allen Lichtverhältnissen, einstellbar
    • Turbo-AWB = Auto-White-Balance 2500K - 9500K = automatischer Abgleich für natürliches Weiß oder manuell einstellbar, definierbare Reaktionsgeschwindigkeit des Weißabgleichs, z. B. für wechselnde Lichtverhältnisse Tag- zu Kunstlicht
    • DNR = digitaler Rauschfilter zur Unterdrückung von Bildrauschen
    • ATR = automatische Kontrastregelung entsprechend „D-WDR“
    • BLC = Gegenlichtkompensierung für extremes Gegenlicht zur Verstärkung von „D-WDR“
    • HLC = überbelichtete Bildflächen, z. B. Scheinwerfer, werden geschwärzt, zur optimalen Darstellung der Umgebung
    • Tag/Nacht = automatischer S/W-Nacht-Modus, abschaltbar
    • Kamera ID = definierbarer Kameraname kann wahlweise eingeblendet werden
    • Helligkeit, Kontrast und Farbwerte einstellbar
    • Spiegelbildfunktion zuschaltbar
  • Lichtempfindlichkeit:
    • 0,001 Lux = sehr hohe physikalische Empfindlichkeit
  • Privatzonen:
    • vier separate Bildbereiche können geschwärzt werden zur Ausblendung privater Bereiche
  • Bewegungserkennung:
    • frei definierbar
    • optische Signalisierung von Bewegungen im Bild
  • Infrarot:
    • 10x Big-Power-IR-LED mit 10 mm Durchmesser
    • Ausleuchtung: 15 Grad
    • Reichweite 25 m
  • Variofocal-Objektiv:
    • 5 - 50 mm
    • F 1.2
    • Blickwinkel 5 - 15 Grad
    • Auto Iris = DC-gesteuert = mechanische Blende bzw. Shutter:
      • die mechanische Blende passt sich direkt im Objektiv den jeweiligen Lichtverhältnissen an 
      • Schutz des CCD-Chips bei direkter Sonneneinstrahlung
      • optimaler Kontrast mit deutlicher Detailerkennung bei "Sonne und Schatten" zeitgleich im Bild
      • bzw. zur Erkennung von Gesichtern direkt vor der Kamera im Infrarot-Nacht-Modus = Abregelung (ggf. nach elektronischer PC-Nachbearbeitung des Filmmaterials = Aufhellung)
    • IR-korrigiert = Ausgleich der abweichenden Wellenlänge des Infrarot-Lichtes im Nachtbetrieb
    • keine relevante Tag/Nacht Schärfeabweichung
  • Anschlüsse/Energie:
    • 12 V
    • 0,8 A
    • Niederspannungsanschluss
    • DC-Hohlkupplung 2.1 mm
    • Video BNC
    • passendes energieeffizientes Netzteil kann dazu bestellt werden
    • passende für Video und Strom kombinierte Kamerakabel in Wunschlänge 5 - 150 m inkl. Netzteil am Kabelende können als Anschlusssets dazu bestellt werden
    • wahlweise dünne unauffällige (dünnes doppeltes Cinch-Kabel bis 20 m), geklemmte (Klemme ersetzt kameraseitig Stecker = keine Stecker am Kabelende = einfaches Verlegen und besseres Kabelmanagement an der Überwachungskamera) und/oder für außen taugliche Varianten (wettergeschützt) und/oder industrietaugliche Varianten (RG 59) möglich
  • Profi-Gehäuse:
    • Alugehäuse im profi Design
    • sehr energieeffizient klimatisiert, Abwärme der Kamera = Heizung
  • Temperatur/Luftfeuchtigkeit/Gehäuse/Schutzgrad:
    • -20 - +50 °C 
    • Luftfeuchtigkeit bis 100%
    • 100% tauglich für Außenbereiche
    • IP 66
  • Abmessungen:
    • 300 x 190 x 130 mm inkl. Wandarm

Anleitung & Download

Fragen zum Produkt
05.jpg 10.jpg 15.jpg 20.jpg 25.jpg 30.jpg 35.jpg
Videoüberwachung Google-Bewertung

☎ Beratung: +49 (0) 34633 34530 | ↖ Menü ↗