SDI und HD-SDI Der digitale Nachfolge-Standard nach PAL-analog auf gleichem Koax-Kabel.

SDI und HD-SDI

Wählen Sie in die gewünschte SDI-Kategorie oder lesen Sie bitte unten die Beratung. ↓
  • SDI-Kameras

    Die HD-SDI-Überwachungskameras setzen sich als HD-Standard in der Videoüberwachung durch.

    HD-SDI-Überwachungskameras

    einfache Installation ohne Netzwerk und Netzwerkwissen, einfach Koax-Kabel mit SDI-Kamera und den Recorder verbinden, vorhandene Koax-Kabel RG59 und RG174 können z. B. zum Ersatz bestehender PAL-Kameras weiterhin verwendet werden, ruckel- und latenzzeitfreie HD-Livebilder optimal zur HD-Liveüberwachung geeignet, HD-Netzwerk- und Internetzugriff über SDI-Recorder möglich (Win, Android, Ios)

  • HD-SDI-Langzeitrecorder

    Die SDI-Langzeitrecorder realisieren die Aufzeichnung der SDI-Signale inkl. Netzwerk- und Internetzugriff.

     HD-SDI-Langzeitrecorder

    HD-Aufzeichnung, SDI Standard für alle HD-SDI-Kameras, HD-Monitoranschluss HDMI und VGA, zusätzlich analoger PAL-Videoausgang für ältere Monitore, komfortable Maus-Bedienung, deutsches Windows-ähnliches Menü, energiesparende Technik ab 25 Watt, Zugriff über das heimische Netzwerk oder Internet – live und auf die Aufzeichnungen, mit I-Phone, Smartphone, Tablet und Windows-PCs

  • HD-SDI-Sets

    SDI Kameras + Recorder Sets

    HD-SDI-Sets

    SDI-Sets bestehen aus mehreren gleichen HD-SDI-Kameras und einen HD-SDI-Rekorder. Sie eignen sich für Anwendungen, wo überall die gleiche HD-SDI-Überwachungskamera verwendet werden kann. Wenn unterschiedliche HD-SDI-Überwachungskameras für unterschiedliche Anwendungen benötigt werden, z. B. eine SDI-Domekamera für Innenbereiche und zwei Wandkameras für Außen, so empfehlen wir jedoch die individuelle Zusammenstellung aus verschieden SDI-Überwachungskameras und einen Rekorder

  • SDI-Zubehör

    Kabel, Stecker, Monitore usw.

    SDI-Zubehör

    Unser hochwertiges Koax- und Stromkabel ist geeignet zur SDI-Signalübertragung. Dabei kann eine einzelne Kabellänge bis 100 Meter lang sein. Wir führen Kabel für Innen- und Außenbereiche. Außenkabel sollte verwendet werden, falls längere SDI-Strecken außen verlegt werden sollen. Es ist in etwa 70 % teurer als das Innenkabel. Somit rechnet es sich, bei kurzen Kabelstrecken im Außenbereich das Innenkabel zu verwenden und diesen Abschnitt mit Leerrohr oder Kabelkanal selber zu schützen.

    Rechtsberatung? Videoüberwachung und Mitarbeiter-Überwachung →

    Referenzen? Unsere renommierten Kunden z. B. Rewe und Tankstellen. →

    ↑ Seitenanfang und Start HD-SDI Kategorien ↑

    HD-SDI Beratung

    Was ist SDI?

    Bei SDI handelt es sich um eine digitale serielle Schnittstellte zur Übertragung von unverschlüsselten und unkomprimierten Videosignalen. Die Abkürzung steht für Serial Digital Interface (SDI). Die SDI Übertragung erfolgt meisten über Koaxleitungen, Lichtwellenleiten können ebenfalls verwendet werden. Der Standard stamm aus dem Bereich der TV-Produktion und wurde international von der Society of Motion Picture and Television Engineers (SMPTE) spezifiziert.

    Es ist die Weiterentwicklung und der digitaler HD-Nachfolger des analogen Videostandard PAL und NTSC. Der Vorteil besteht darin, dass vorhandene Koaxleitungen weiter verwendet werden können.

    SDI-Anschluss


    HD-SDI in der Videoüberwachung

    Der SDI-Standard ermöglich verschiedene Auflösungen von SD, HD 720p, HD 1080p bis zu neuen 4K-Auflösung von 8 Megapixel. Weiterhin können auch 3D-Inhalte, Ton und Datensignale übertragen werden.

    In der Videoüberwachung hat sich der HD-SDI 1080p-Standard etabliert. Er ist offizieller Standard mit 2 Megapixeln. Anfangs gab es auch noch HD-SDI 720p, welche sich aufgrund nur sehr geringen Preisvorteils gegenüber 1080p nicht durchgesetzt hat. Wie bereits erwähnt, können Koax-Kabel von PAL-Systemen weiter verwendet und somit ältere Videoüberwachungssysteme mir SDI-Technik nachgerüstet werden, ohne neue Kabel zu legen.

    Gegenüber Netzwerkkameras ist HD-SDI wesentlich günstiger. Der einzige Vorteil von Netzwerkkameras ist, dass diese auf eine bestehende Netzwerk-Infrastruktur zur Bildübertragung nutzen können. So kann eine bereits vorhandene Vernetzung zur Videoüberwachung verwendet werden und man spart sich das Verlegen von Kabeln. Bei Neuerrichtung ist wie gesagt HD-SDI vorzuziehen. Ein System-Zugriff über Netzwerk und Internet ist auch bei SDI möglich, da die SDI-Recorder über einen Netzwerkzugriff verfügen. Moderne Recorder streamen dabei jede HD-SDI-Kamera einzeln in das Netzwerk.

    SDI-Videoüberwachung


    HD-SDI hat nicht nur das Beste Preis-Leistungsverhätnis...

    Die HD-SDI Technologie überträgt auf Koaxkabel die Videodaten digital. Zur Aufnahme einer HD-SDI-Kamera sind HD-SDI-Langzeitrekorder erforderlich, welche wahlweise nur bei Bewegungen aufzeichnen und über den Netzwerkanschluss die Bilder und Aufnahmen in das heimische Netzwerk oder das Internet übertragen. Somit kann mit I-Phone, Smartphone, Tablets und Windows ein Zugriff auf die HD-SDI-Kamera erfolgen.

    Jede HD-SDI-Kamera ist mit einem eigenen Kabel an den Langzeitrecorder angeschlossen. Somit kann eine vorhandene Videoüberwachung-Infrastruktur, gemeint sind hier vorhandene Koaxkabel analoger PAL-Kameras, weiter verwendet werden, falls neue HD-SDI-Kameras alte PAL-Kameras ersetzen sollen. Der Vorteil gegenüber Netzwerkkameras sind die einfache Installation ohne Netzwerkkenntnisse sowie eine stabile und latenzzeitfreie Übertragung.

    Im Gegensatz zu den Netzwerkkameras sind Aussetzer wie Ruckeln bei bereits ausgelasteten Netzwerken oder Verzögerungen des Live-Bildes (Latenzzeiten) nicht vorhanden, die HD-SDI-Videosignale haben immer „freie Bahn“.

    mehr Beratung? Kamera-Ratgeber und Leitfaden →

    Rechtsberatung? Videoüberwachung und Mitarbeiter-Überwachung →

    Referenzen? Unsere renommierten Kunden z. B. Rewe und Tankstellen. →

    ↑ Seitenanfang und Start HD-SDI Kategorien ↑


Beratung: +49 (0) 346333 4530 | Menü ⇑